Neue Star-Wars-Ära: The High Republic + das erste Kapitel!

The High Republic ist die nächste große Star-Wars-Ära, die Disney vor einigen Monaten in einem Trailer enthüllt hat. Uns erwarten neue Bücher und Comics zur Zeit der „Hohen Republik“ und der Jedi als Hüter des Friedens und der Gerechtigkeit in der Galaxie, 200 Jahre vor Episode 1.

Das erste Kapitel des Romans Light of the Jedi von Charles Soule wurde jetzt online veröffentlicht (wir erinnern uns: Charles Soule ist auch Autor von Der Aufstieg Kylo Rens). Und, so viel vorab: Ja, es macht Lust auf mehr, ich habe so viele Fragen, auf die ich eine Antwort möchte!

Das Buch erscheint am 5. Januar 2021, erst, leider. Argh. Der Beginn der neuen Star-Wars-Ära wurde bedingt durch Corona von August 2020 auf Januar 2021 verschoben. Details zu den neuen Geschichten, Charakteren und Schauplätzen sind bereits einige bekannt.

Inhalt

Was ist die Hohe Republik?

200 Jahre vor den Ereignissen von Episode 1 – Die dunkle Bedrohung: Die Hohe Republik ist das goldene Zeitalter der Republik und vor allem der Jedi, den Hütern des Friedens und der Gerechtigkeit in der Galaxie. Es ist auch ein Zeitalter der Expansion: Die Kernwelten und der innere und mittlere Rand sind bereits erkundet, doch auch am äußeren Rand gibt es Planeten, unbekannte Völker und Kulturen.

Ein Projekt zur Erschließung der noch unbekannten Völker und Kulturen des Äußeren Rands sind Außenposten, Starlight Beacon etwa, die immer wieder von den Jedi aufgesucht werden. Damit möchte Kanzlerin – und Visionärin – Lina Soh den äußeren Rand und die Republik einander näher bringen.

Doch wo Licht ist, ist auch Schatten, der den Frieden in der Galaxie plötzlich bedroht …

Helden und Schurken

Die Jedi

Fünf neue Jedi-Charaktere hat Disney selbst bereits vorgestellt:

Avar Kriss ist ein Vorbild für die Menschen um sie herum: Sie versucht stets das Gute zu sehen und stellt die Bedürfnisse anderer über ihre eigenen. Aus den Aufgaben und Herausforderungen als Jedi schöpft sie Kraft. Sie stellt sich vor andere, ist mitfühlend und hält nicht streng und stur an den Lehren der Jedi fest.

Sie ist die edelste Jedi, die „Beste der Besten“.

Avar Kriss in Der Aufstieg Kylo Rens #3

Loden Greatstorm ist ein Twi’lek Jedi-Meister, mächtig und weise, doch auch für seinen gesunden Sinn für Humor bekannt, und einer der besten Lehrer im Jedi-Orden.

Er lernt gerne vom Leben, arbeitet stets an sich und führt seine Padawane auf dem rechten Pfad.

Keeve Trennis ist eine junge Jedi, manchmal zu impulsiv und hitzköpfig – und mit den besten Aussichten für ihre Zukunft, wenn sie nur sich selbst und der Macht mehr vertrauen würde. Sie ist eine große Bewunderin Avars und möchte sich ihr und den anderen legendären Jedi beweisen.

Stellan Gios ist ein mächtiger Jedi-Meister, vor dem seine Verbündeten großen Respekt haben. Er bestritt seine Ausbildung gemeinsam mit Avar Triss. Die beiden sind ein unschlagbares Team, auch wenn die beiden häufig auf unterschiedlichen Missionen unterwegs sind.

Er befindet sich zu Beginn der neuen High-Republic-Geschichten in einem Jedi-Tempel auf dem entfernten Planeten Caragon-Viner und unterrichtet dort.

Vernestra „Vern“ Rwoh hat ihre Padawan-Ausbildung gerade erst abgeschlossen. Ihr Meister war Stellan Gios. Mit 16 Jahren ist sie eine der jüngsten Jedi, doch die Welt der Erwachsenen birgt Probleme für sie: Sie kann sich einfach nicht einfügen. Trotzdem arbeitet sie stets hart an sich und ist dem Jedi-Orden besonders treu ergeben.

Die Nihil

Schurken-Fraktion: Die Nihil (Screenshot: High Republic Announcement Trailer)

Die Schurken-Fraktion hingegen sind die Nihil, die „Wikinger des Star-Wars-Universums“. Warum sie gegen die Republik und die Jedi arbeiten und welche Ziele sie verfolgen, wissen wir noch nicht.

Neuerscheinungen: Bücher und Comics

Übrigens: Alle Autor/innen, die für die High-Republic-Ära zuständig sind, haben bereits Werke im neuen Star-Wars-Canon veröffentlicht, die Bücher Leia, Prinzessin von Alderaan und Blutlinie, das Hörpsiel Dooku – Der verlorene Jedi, das im März 2021 erscheint, oder die Comicreihe Poe Dameron etwa.

Neue Bücher und Comics, die im Januar 2021 erscheinen anstatt wie ursprünglich geplant im August 2020 (Screenshot: High Republic Announcement Trailer)

Bücher

Titel: Light of the Jedi (Roman)
Autor/in: Charles Soule
Erscheinungsdatum: 5. Januar 2021

Um was geht es? Eine Gefahr, die die Republik, die Jedi und die Macht selbst bedroht und die Jedi-Protagonistin Avar Kriss mittendrin – mehr wissen wir noch nicht zu Light of the Jedi.

Titel: A Test of Courage (Jugendroman/Middle Grade)
Autor/in: Justina Ireland
Erscheinungsdatum: 5. Januar 2021

Um was geht es? Vernestra Rwoh ist gerade 15, als sie Jedi wird. Sie leitet die Mission zur Raumstation Starlight Beacon und mit ihr an Bord sind der Tech-Begeisterte Avon Starros, sein Droide J-6, ein Jedi-Padawan und der Sohn eines Botschafters.

Das Schiff wird abrupt aus dem Hyperraum gezogen und die Crew strandet auf einem Dschungelplaneten, auf dem unbekannte Gefahren lauern.

Titel: Into the Dark (Jugendroman/Young Adult)
Autor/in: Claudia Grey
Erscheinungsdatum: 2. Februar 2021

Um was geht es? Der Padawan Reath Silas wird von der schillernden Hauptstadt Coruscant das fremde Grenzland des Äußeren Rands geschickt – und ist alles andere als erfreut darüber. Das Schiff, mit dem er reist, wird jäh aus dem Hyperraum gerissen und er und seine Mitreisenden finden Unterschlupf in einer verlassenen Raumstation. Jetzt möchte die Gruppe natürlich wissen, was an dem vermeintlich verlassenen Ort vorgefallen ist …

Comics

Titel: The High Republic
Autor/in: Cavant Scott
Erscheinungsdatum: unbekannt

Worum geht es? Zur Hauptserie der High-Republic-Comics gibt es noch keine Informationen.

Titel: The High Republic Adventures
Autor/in: Daniel José Older
Erscheinungsdatum: unbekannt

Worum geht es? Auch zu den Adventures sind noch keine Informationen bekannt.

Light of the Jedi: Kapitel 1 (Spoiler!)

Auf IGN könnt ihr das 1. Kapitel von Light of the Jedi, das am 5. Januar 2021 erscheint, selbst lesen.

Worum geht es?

Die Republik unter der Kanzlerin Lina Soh ist nicht perfekt, das ist keine Regierung, doch sie gibt der Galaxie Träume, eine Zukunft. Die Situation könnte sehr, sehr viel schlimmer sein: Der Meinung ist Hedda Casset., Captain der Legacy Run.

Sie dient dem Militär seit mehr als 30 Jahren und auch das Schiff Legacy Run, das Casset als Captain befehligt, ist nicht mehr das jüngste, ein Frachter, der so gebaut ist, dass er Menschen ebenso wie Ware transportieren kann.

An Bord sind mehr als 9000 Passagiere, die ihr Glück auf den Welten des äußeren Rands versuchen möchten und gerade durch den Hyperraum reisen. Ein Unfall im Hyperraum durch ein Hindernis war unmöglich: Die Routen waren frei und selbst wenn nicht, würden Navigationsdroiden Hindernisse bereits vor der Reise erkennen und ihnen ausweichen.

Und doch: Aus Gründen, die sich Casset in den wenigen Sekunden vor dem Aufprall nicht erklären kann, rast die Legacy Run in Lichtgeschwindigkeit auf ein Hindernis zu.

Cassets Ausweichmanöver gelingt, ihre Fähigkeiten als Pilotin mit jahrelanger Erfahrung lassen sie nicht im Stich – doch ihr Schiff lässt sie im Stich, das Ausweichmanöver im Hyperraum ist zu viel und die Legacy Run zerbricht in ihre Einzelteile.

Wie geht es weiter?

Aus Episode 8 wissen wir bereits, wie zerstörerisch Kollisionen mit Lichtgeschwindigkeit sind: Auch das Flaggschiff von Snoke hat es regelrecht zerrissen.

Casset ist tot, ihre Crew ebenfalls und die Überlebenschancen der übrigen 9000 Passagiere sind verschwindend gering, trotz der Schutzschilde, die Casset in ihren letzten Momenten geistesgegenwärtig aktiviert hat. Die Überreste der Legacy Run können aus dem Hyperraum jetzt jederzeit und überall einschlagen und auf bekannten und unbekannten Planeten eine Katastrophe auslösen.

Kapitel 1 aus Light of the Jedi ist nur ein Vorfall von vielen, der die Hohe Republik für immer verändern wird – der Auslöser, der sich in den kommenden Büchern und Comics als Teil einer größeren Bedrohung namens „The Great Disaster“ herausstellen wird …